...bunt, anstrengend, mystisch, dreckig, staubig, menschlich und fröhlich...

Du hast es genau mit den passenden Adjektiven beschrieben, wie unsere Reise war.

Ich fand es einfach toll, besonders auch die Erklärungen und Erfahrungsberichte von Dir zwischendurch. Es waren zwei Wochen von so extremen Erlebnissen, daß es wahrschienlich nur die Möglichkeit gibt, man ist total begeistert oder das einmal gesehen zu haben, reicht.

...ich gehöre zu den ersteren und werde sicher wieder mitfahren.

Für mich war es besonders spannend, die Projekte des fairen Handels zu sehen!

Besonders berührt haben mich die Besuche im Kinderheim.

Die Organisation der Reise war supergut und die Fürsorge und das Engagement für uns

Das erst hat die Reise zu dem gemacht, was sie war!

Susanne, Oktober 2018

(Susanne wird im September 2019 wieder mit nach Nepal fliegen!)

 

"JEDER Tag war ein einziges Erlebnis, egal ob die Besuche bei den Werkstätten, bei den Handwerkern und Händlern, die Tempelbezirke oder die Landschaft und natürlich die Besuche im Kinderheim.
Dori, Thomas und Savithri haben es hervorragend verstanden uns ihr Nepal und die Menschen und vor allem die Kinder im Kinderhaus näher zu bringen.

Es waren unvergessliche Tage und ich gratuliere jetzt schon allen, die den Schritt wagen nach Nepal zu reisen. Wir werden uns sicherlich bei einem der Reisetermine wieder treffen.

Andrea, April 2018

(Andrea wird im September 2019 wieder mit nach Nepal fliegen)

 

"ZWEI Wochen Nepal!!!" Wir haben viel gesehen und erlebt. Beeindruckt hat mich am Meisten das Kinderheim mit all seinen liebenswerten Bewohnern. Der Umgang der Hauseltern mit den Kindern ist einfach toll. Wir konnten aber auch viele gute und weniger gute Dinge über ein uns fremdes Land erfahren. Unser Hotel am Kloster liegt sehr idyllisch, man kann es nur empfehlen (...wenn das Wasser warm ist:)) 

Aufgefallen ist die Warmherzigkeit und das freundliche Entgegenkommen aller Leute, die wir getroffen haban. Abgerundet hat den Aufenthalt aber auch das liebevolle Miteinander unter uns. Dori und Thomas sei Dank für alles, was sie uns geboten haben und für ihre Geduld. Es waren Tage, die man nie vergisst."

Leonore, April 2018

 


OLPKETALSTRASSE 63  |  D-44229 DORTMUND  |  TEL. +49 231 16 37 54  |  info@ganesh-nepalhandel.com DATENSCHUTZ  |  IMPRESSUM