Namaste!

Liebe Freunde, Namaste!

inzwischen befindet sich Nepal seit genau 101 Tagen im Lockdown. Auch wenn dieser ein wenig gelockert wurde, von einem normalen Alltag kann nicht die Rede sein.

Zahlen schnellen weiterhin nach oben, heute sind es über 14.000 Fälle und die Dunkelziffer liegt um vieles höher.

Zusätzlich erhalten wir diese Nachricht aus Deutschland:

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat angekündigt, aus der staatlichen Entwicklungszusammenarbeit mit Nepal auszusteigen!

Die Entscheidung beruht auf dem sogenannten Reformkonzept BMZ 2030. Insgesamt soll die Zusammenarbeit mit 25 Ländern beendet werden, darunter neun der "Least Developed Countries", zu denen auch Nepal gehört.

Der Ausstieg betrifft rein die direkte staatliche Zusammenarbeit, jedoch hat die Entscheidung weitreichende Folgen, die uns als NGO's, als Soziale Vereine und Projekte betreffen.

Die Länder des Ausstiegs sollen nach folgenden Kategorien ausgesondert worden sein:

1. Länder, die sich so gut entwickelt haben, dass die Unterstützung nicht mehr notwendig ist.

2. Länder, die keine Fortschritte in den Bereichen Korruptionsbekämpfung, Good Governance und Einhaltung der Menschenrechte gemacht haben.

3. Länder, in denen andere Geberländer schon in großer Zahl und mit großen Summen aktiv sind.

 

Damit wird viel Verantwortung der Entwicklungsarbeit auf die NGO's und die politischen Stiftungen geschoben.

Das zivilgesellschaftliche Engagement wird natürlich auch deutlich erschwert, da sich die politischen Beziehungen der Länder durch diese Ausstiegsentscheidung verschlechtern dürften.

Und gerade in der jetzigen Situation ist Nepal mit den Herausforderungen der Corona-Krise besonders geschwächt und sollte daher weiterhin unterstützt werden, auch da viele Programme der staatlichen Zusammenarbeit erfolgreich laufen.

Wir unterstützen die Online Petition von Long Yang e.V. und bitten Euch diese Petition mit Eurer Unterschrift zu unterstützen und weiterzuschicken.

In nur wenigen Tagen läuft die Petition aus und wir danken Euch, wenn Ihr diese noch unterschreibt.

https://www.openpetition.de/petition/online/solidaritaet-zeigen-deutsch-nepalesische-zusammenarbeit-fortfuehren

Damit setzen wir ein Zeichen der Solidarität und helfen Nepal in einer schwierigen Phase, in der Nepal alle Kraft braucht, um seine junge Demokratie weiter zu entwickeln und zu stabilisieren.

  



 
 

Onlineshop: Wir geben die Mehrwertsteuer an Euch weiter!

Seit dem 01. Juli beträgt die Mehrwertsteuer statt 19% nur noch 16%.

Wir geben die Senkung direkt an Euch weiter und so sind in unserem Onlineshop  ab sofort alle Produkte günstiger für Euch.

Auch wenn es bei unseren Artikeln meist nur um Cent-Beträge geht, möchten wir den vorgesehenen Sinn der Senkung unterstützen und Euch damit entlasten.

Bis zum Ende des Jahres findet Ihr nun im Shop so krumme und ungewohnte Preise wie 1,46 oder 4,87

Wir freuen uns aber sehr, wenn Ihr die eingesparte Mehrwertsteuer einsetzt, um unseren Freund und Produzenten Sanu in Nepal zu unterstützen.

So könnt Ihr einfach 3% mehr überweisen, wir werden dieses Geld dann Sanu als Corona Soforthilfe direkt überweisen.

Die kleine Werkstatt von Sanu in Bhaktapur ist von der Krise stark betroffen und in einer sehr schwierigen Lage.

Vor ein paar Tagen noch schrieb Sanu, wie sehr er sich Aufträge von uns wünscht, damit er und seine Mitarbeiterinnen endlich arbeiten können!

 

Hier kommt Ihr zum Onlineshop:

https://www.ganesh-nepalhandel.com/shop/

  


 
 

#fairwertsteuer

Bitte unterstützt die Aktion #fairwertsteuer der Weltläden!

Die an der Aktion teilnehmenden Weltläden werden die regulären Preise für die Waren nehmen, jedoch die zuviel erhaltenen Prozente an den Weltladen Dachverband weitergeben.

Der Weltladen Dachverband wird mit dem so generierten Geld Produzent*innen unterstützen, die durch die derzeitige Krise in finanzielle Not geraten sind.

Bedeutet: Wenn ihr ein Produkt für 20,00 Euro im Weltladen kauft, so gehen 50 cent an die Aktion #fairwertsteuer!

Wir hoffen, dass durch viele kleine Centbeträge wir viel zusammentragen können, um unsere notleidenden Produzenten zu unterstützen!

 

Danyabaad

  
 
 

Bleibt Gesund!

 

 

Wir wünschen Euch eine gesunde und sichere Zeit,

Namaste!

 

Dori und das Ganesh Team