NAMASTE!

Unser neuer Newsletter ist bunt!

Wir freuen uns, Euch heute den ersten bunten Newsletter zu schicken! Mit Bildern und Informationen möchten wir Euch Nepal jeden Monat nahebringen!

Himalayatag

Noch immer haben wir die Bilder vom Himalayatag vor Augen. Ein wirkliches Fest der Sinne mit Gebetsfahnen, die die Räume schmückten, wunderbare Begegnungen von Menschen, die die Liebe zu Nepal und dem Himalaya teilen. Der Vortrag von Dieter Glogowski hat uns bereichert, erwärmt und berührt!

Nepalreise

Nur zwei Tage nach dem Himalayatag sind Thomas und ich nach Nepal geflogen. Dieses Mal war unsere Reise von vielen spannenden Besuchen geprägt. So fuhren wir nach Budhanilkanta, um dort die Papierwerkstätten zu sehen, die das wunderschöne goldbedruckte Papier herstellen. Die Werkstätten arbeiten nach den WFTO (World Fair Trade Organisation) Standards. Wir waren sehr angetan von der arbeitsamen, aber so harmonischen und sauberen Atmosphäre. In der geräumigen Mitarbeiterkantine konnten wir mit Mitarbeitern ins Gespräch kommen und uns in gemeinsamen Plänen für die Zusammenarbeit begeistern!

Bei einem anderen Besuch fuhren wir nach Bhaktapur. Dort trafen wir den  Politikprofessor Ram , der sich für die Erhaltung der traditionellen nepalesischen Kunst und Architektur einsetzt. Mit seiner unglaublichen Sammlung an alten Holzsäulen (11. Jhd.!) und seinem noch größeren Wissen ließ er uns in eine andere Zeitepoche Nepals abtauchen. Eine Reise in die Vergangenheit!

Tragisch war für uns der 13. Februar in Bodnath. Einen Tag, nachdem wir dort noch das buddhistische Neujahrsfest der Tamang und Sherpa gefeiert haben, hat sich vor der Stupa ein junger Mönch angezündet und ist zwei Tage später an seinen Verbrennungen gestorben.

Er war der hundertste Tibeter, der mit diesem Schritt auf die Unterdrückung der Tibeter durch die Chinesen aufmerksam gemacht hat.

Am selben Tag wurde veröffentlicht, dass die Preise der Gasfüllungen einer Gasflasche um 30% ansteigen werden. So wurde kurzfristig ein Generalstreik ausgerufen. Autos, Busse und Motorräder durften nicht mehr fahren, Striekende zündeten Autoreifen auf der Straße an die Rauchsäulen waren in der ganzen Stadt zu sehen.

Besuch OM SHANTI Kinder

Unser Besuch bei den OM SHANTI Kindern war so beeindruckend! Wir hatten Obst gekauft und gespendete Stifte mitgebracht. Gemeinsam saßen wir dann in der Sonne, haben Mandarinen und Äpfel gegessen und gemalt, gesungen und gespielt.

Postkartenaktion

Am Himalayatag in Dortmund haben wir die sogenannte Postkartenaktion ins Leben gerufen. Gegen eine Spende konnte man sich eine Postkarte aussuchen und dort in dasEmpfängerfeld die eigene Adresse schreiben. Wir haben die Postkarten dann mit nach Nepal genommen und von den OM SHANTI Kindern bemalen und beschriften lassen. Kanti ging in die Dauerproduktion und war eine schnelle Schreiberin. Sie war entzückt darüber, dass ein Motiv einer Postkarte ein Foto von ihr war. Jedes mal, wenn sie eine Postkarte mit ihrem Foto fand, küsste sie die Karte! Purnima nahm sich Zeit und malte nicht nur eine Blume, sondern verzierte die Karte mit farbigen Ornamenten. Jamuna wurde auch ein Stift in die Hand gegeben und die Postkarte in die Nähe des Stiftes gehalten. So hatte auch sie die Möglichkeit, eine Postkarte mit zu gestalten. Sie war so glücklich, dass sie die ganze Zeit lachte und juchzte!

Kellerverkauf

Die Saison der Kellerverkäufe fängt wieder an!

Wir freuen uns, Euch in unserem Keller am Samstag, den 02. März 2013 von 10:00 bis 14:00 einladen zu dürfen!

Bei Kuchen und Kaffee und nepalesischem Tee könnt Ihr schon ein paar neue Produkte anschauen und sehen.

Eine kleine Auswahl unserer neue Fotos aus Nepal zeige ich Euch gerne!

Weitere Termine

Samstag, 16. März 2013 Der Ganeshkeller ist geöffnet! Hohe Str. 19, 44139 Dortmund im Innenhof von 10:00-14:00.

Samstag, 13.04. und Sonntag, 14.04.2013 9. Weitsicht im Darmstadtium, Darmstadt präsentiert von Dieter Glogowski. www.weitsicht-darmstadt.de

Samstag, 20. April 2013 Der Ganeshkeller ist geöffnet! Hohe Str. 19, 44139 Dortmund im Innenhof von 10:00-14:00

Samstag, 27. April 2013 Der Ganeshkeller ist geöffnet! Hohe Str. 19, 44139 Dortmund im Innenhof von 10:00-14:00. 

01. Mai - 04. Mai 2013 Evangelischer Kirchentag in Hamburg. Auf dem Markt der Möglichkeiten könnt Ihr uns auf unserem  Stand besuchen!

Samstag, 11. Mai 2013 "Weltladentag". Wir feiern diesen Tag vor der Reinoldikirche in Dortmund-City mit vielen anderen Ständen von 11:00 - 17:00

Samstag, 25. Mai 2013 Der Ganeshkeller ist geöffnet! Hohe Str. 19, 44139 Dortmund im Innenhof von 10:00 - 14:00

Namaste

Wir wünschen Euch einen wunderbaren Monat und freuen uns auf Euren Besuch,

 

Dori und das Ganesh Team

Wellinghofer Str. 117  |  D-44262 DORTMUND  |  TEL. +49 231 20 65 08 93  |  info@ganesh-nepalhandel.com DATENSCHUTZ  |  IMPRESSUM