NAMASTE

Gibt es bald Wahlen in Nepal?

Nach einer 10 Monate langen politischen Blockade ist in Nepal der Präsident des obersten Geirchtshofs zum Chef der Übergangsregierung ernannt worden. Khilraj Regmi hat letzte Woche den Amtseid geleistet. Die vier wichtigsten Parteien hatten sich auf seine Einsetzung geeinigt. Er soll die Regierungsgeschäfte  bis zur Parlamentswahl am 21. Juni führen.

Gegen seine Ernennung rief eine maoistische Gruppe zum Streik auf und es wurde Klage vor dem obersten Gericht eingereicht.

Das Vorgehen sei deswegen umstritten, da der dann doch zeitige Wahltermin am 21.6. kaum zu organisieren sei. Aufgrund des Monsuns wäre dann erst im November eine Wahl möglich.

Bei der Einsetzung des Obersten Richters wäre zudem die Gewaltenteilung gefährdet.

Später könnte er dann wieder als Richter arbeiten und dann unter Umständen Fälle behandeln, die aus seiner eigenen Amtszeit als Premier stammen

So protestierten am Samstag hunderte Demonstranten in Kathmandu gegen die Ernennung von Khilraj Regmi!

Wir hoffen so sehr, dass Nepal endlich eine politische Perspektive erhält!

 

 

108 Fragen

Am Himalayatag überreichte mir Dieter Glogowski ein Geschenk.

Das Buch "108 Fragen" von Tulku Lobsang.

Dieses Buch ist etwas ganz Besonderes für mich und meine Familie geworden.

108 Fragen werden in diesem Buch gestellt. Fragen, die wir für uns beantworten können. 

Ist das Leben eine Überraschung oder ist es Ernst?

Ist der Tod Teil Deines Leben oder ist er etwas nach Deinem Leben?

Wirst du von deinem Leben bestimmt oder bestimmst Du Dein Leben?

Tulku Lobsang ist ein hoher buddhistischer Meister  und ein angesehener Arzt der tibetischen Medizin. 1975 im Nordosten Tibets geboren, trat er mit sechs Jahren in die lokale buddhistische Klosterschule ein und wurde im Alter von 13 Jahren als die achte Reinkarnation des Nyentse Lama wieder erkannt. Schon zu diesem Zeitpunkt beeindruckte er die Menschen mit seiner Fähigkeit zu heilen.

Ich freue mich, Euch nun die Veranstaltungen von Tulku Lobsang hier in Dortmund im April  vorstellen zu können!

Tulku Lobsang

Die direkte und berührende Art der Belehrungen von Tulku Lobsang werden durch seinen sanften Humor zu einem besonderen Erlebnis.

LIEBE UND GESUNDHEIT Häufig missverstehen wir unter dem Begriff der Liebe und erwarten von  Anderen, dass sie uns lieben und damit glücklich machen. Doch wenn wir wirkliche allumfassende Liebe fühlen, können wir Liebe und Güte weitergeben.

Dieser Workshop findet am Mittwoch, den 17. April von 14:00-17:00 im Bürgersaal Hörde statt, Hörder Bahnhof 16, 44263 Dortmund (neben dem Hörder Bhf.) Eintritt: 45,00 Euro

BURN OUT Unzufriedenheit, Müdigkeit und Schmerzen bestimmen den Alltag. Tulku Lobsang gibt uns praktische Übungen und Empfehlungen, wie wir damit umgehen können.

Dieser Vortrag findet um 19:30-21:00 in der Georgsschule statt, Mergelteichstr. 63, 44225 Dortmund. Eintritt:  12,00 Euro

LU JONG ist eine 8000 Jahre alte Bewegungslehre, die ihren Ursprung in Tibet hat. Die Bewegungen basieren auf der tibetischen Medizin und wurden zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte entwickelt. Mit den Übungen können wir Heilungs- und Regenerationsprozesse unterstützen, sowie unsere Energie steigern. 

Die LU JONG Praxis ist für alle Altersgruppen geeignet, unabhängig von den eigenen körperlichen Möglichkeiten. Die einfach zu erlernenden LU JONG Übungen arbeiten auf sanfte Weise mit dem gesamten Körper-Energie-System mit besonderem Schwerpunkt auf der Flexibilisierung der Wirbelsäule. Sie steigern unser Wohlbefinden, unsere Kondition und unsere Konzentration.

Dieser Workshop findet am Donnerstag, den 18. April von 09:30-12:30 im Bürgersaal Hörde statt, Hörder Bahnhof 16, 44263 Dortmund (neben dem Hörder Bhf.) Eintritt:  45,00 Euro

Wir freuen uns, viele von Euch an diesen Veranstaltungen zu treffen!

Dal Bhat

Viele fragen mich nach dem Dal Bhat Rezept, welches wir am Himalayatag angeboten haben.

Hier ist es:

Dal mit Kokosmilch

200 g rote Linsen

1 Zwiebel, grob gehackt

1 reife Tomate, gehackt

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

250 ml Kokosmilch

1 1/2 TL Curry, mild oder scharf

Tarka (Schlussgewürz)

2 EL Öl

1 TL Kreuzkümmel

1/2 TL schwarze oder braune Senfsamen

1 Zwiebel, fein gehackt 

Zubereitung:

Linsen, Zwiebeln, Tomate, Knoblauch, Kokosmilch und das Currypulver mit 500 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und unter Umrühren zu einem weichen Mus kochen.  

Für das Schlussgewürz (Tarka) das Öl bei geringer Hitze erwärmen. Kreuzkümmel und Senfsamen hineingeben, mit einem Deckel abdecken und aufplatzen lassen. Zwiebel hinzufügen und goldbraun braten. Das Tarka in die köchelnden Linsen geben und mit Salz abschmecken.

Viel Freude beim Kochen!

Termine

Die Kellerverkäufe werden immer mehr angenommen, wir geniessen das Treffen, das gemeinsame Kaffeetrinken und Erzählen und freuen uns sehr über Euren Besuch. Wenn Ihr außerhalb der genannten Termine Ware aussuchen möchtet, so mailt mir einfach und wir können uns auch an einem anderen Tag im Keller treffen! 

Samstag, 13.04. und Sonntag, 14.04.2013 9. Weitsicht im Darmstadtium, Darmstadt präsentiert von Dieter Glogowski. www.weitsicht-darmstadt.de

Samstag, 20. April 2013 Der Ganeshkeller ist geöffnet! Hohe Str. 19, 44139 Dortmund im Innenhof von 10:00-14:00

Samstag, 27. April 2013 Der Ganeshkeller ist geöffnet! Hohe Str. 19, 44139 Dortmund im Innenhof von 10:00-14:00. 

01. Mai - 04. Mai 2013 Evangelischer Kirchentag in Hamburg. Auf dem Markt der Möglichkeiten könnt Ihr uns auf unserem  Stand besuchen!

Messegelände, A-Hallen, Messeplatz 1, 20357 Hamburg, Halle A-3, Stand E 50

Samstag, 11. Mai 2013 "Weltladentag". Wir feiern diesen Tag vor der Reinoldikirche in Dortmund-City mit vielen anderen Ständen von 11:00 - 17:00

Samstag, 25. Mai 2013 Der Ganeshkeller ist geöffnet! Hohe Str. 19, 44139 Dortmund im Innenhof von 10:00 - 14:00

Frühling!

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Frühling und freue mich, Euch zu sehen!

Namaste, Dori

Wellinghofer Str. 117  |  D-44262 DORTMUND  |  TEL. +49 231 20 65 08 93  |  info@ganesh-nepalhandel.com DATENSCHUTZ  |  IMPRESSUM